Wissensmanagementsystem

knowledge management

Wissen zu schaffen ist ein vitaler Teil im Wert der Organisationsentwicklung. Das Wissensmanagement-System wird kritische Fragen der Organisation behandeln um die Kompetenz bei der Bewältigung der zunehmend periodischen Änderungen des Geschäftsumfelds zu überleben. Dies ist wichtig bei der Deckung der organisatorischen Verfahren, die eine zugängliche und sichere Interaktion zwischen der Kombination von Informationen und Datenverarbeitungsfähigkeiten und der Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter in Informationstechnologien sucht.

Stoppen des Informationschaos

Der größte Teil der Geschäftsinformationen findet in einem formlosen Datenformat statt

Deswegen verbringen die meisten Profis so viel Zeit damit, Informationen für ihre Arbeit zu sammeln. Es ist sehr wichtig im geschäftlichen Wettbewerb schnelles Wissen zum Erhalt eines essentiellen Faktors zur Geschäftseffizienz verfügbar zu haben. LogicalDOC als ein Dokumenten-Managementsystem wird die Wissensabfrage der Organisation durch die Indizierung und Sicherung der benötigten Inhalte verbessert. Dieses Feature wird Ihnen dabei helfen, wertvolle Zeit bei Ressourcensuchen und Wissenswiederherstellung zu sparen.

Sie können Entscheidungen beschleunigen indem Sie all die dazu in Verbindung stehenden und relevanten Informationen berücksichtigen. Dies kann Ihre Angestellten beträchtlich in deren Produktivität steigern, da diese nicht unnötig Zeit bei der Suche nach Dateien auf dem Netzlaufwerk verschwenden. Dies ist einfach und wird Ihnen einen erhöhten Faktor an Kunden- und Angestelltenzufriedenheit geben während Sie wettbewerbsfähige Vorteile und innovativen Selbstbedienung in der Industrie haben.

Mehr Informationen Buchen Sie eine Demo

Bauen Sie Wissensspeicher

cloud storage

Zentrale Sammlung – Wie der Name bereits impliziert wird hier das Wissen in kategorisierte und strukturelle Arbeitsbereiche, Dokumente und Ordner unterteilt. Sie können einfach auf jede Information über das Geschäft zugreifen, solange es in der zentralen Sammlung eingelagert ist.

Wissensmanagement-Software handelt meist vom Teilen und Lagern einer akkumulierten kollektiven Expertise und dem Verständnis innerhalb der Techniken, Prozesse und Operationen der Organisation. Es behandelt das Wissen als vitale Ressource und einen Schlüsselfaktor im intellektuellen Kapital, was den Personalverwaltern erlaubt diesen Teil in der Mitarbeiterführung zu beeinflussen.


Verwaltung von Wissenslebenszyklen

1

Versionen- und Revisionenkontrolle

Die Versionskontroller erlaubt es zurückzuverfolgen, wer welches Dokument wann verändert hat, mit der Möglichkeit, die alte Version bei Bedarf wiederherzustellen. Eine neue Version wird erstellt, wenn ein User die Metadaten verändert oder den Inhalt des Dokuments verändert.
2

Zugriffs-Logs

LogicalDOC hat eine vollständige Audit-Trail-Funktion, welche aufzeichnet, welche Maßnahmen wie das Anzeigen, Mailen, Überprüfen, Herunterladen und Löschen auf Dokumente eingewirkt haben. Dies erlaubt es, die exakte Sequenz von Ereignissen zu rekonstruieren, die auf das Dokument oder den Ordner eingewirkt haben.
3

Dokumenten-Genehmigungs-Routine

Genehmigungs-Arbeitsabläufe stellen einen einfachen Weg dar um zwischen verschiedenen LogicalDOC-Nutzern das Editieren, Überprüfen und Genehmigen von Dokumenten zu atomatisieren. Dies wird die Zusammenarbeit in Ihrem Team oder Ihrer Gruppe verbessern.
4

Anmerkungen und Kommentare

Anmerkungen spielen eine wichtige Rolle im Prozess des Wissensaustauschs. Sie bieten einen relevanten Teil der Rückmeldungsschleife über die Qualität von Inhalt und Präsentation eines Dokuments oder Artikels.

knowledge management life cycle
Wissensmanagement-Software geht es darum, das akkumulierte kollektive Know-how zu teilen und zu speichern und die Techniken, Prozesse und Operationen der Organisation zu verstehen

Dies ist eine Struktur innerhalb einer Organisation, die alle ihre Informationsmanagementprozesse als Wissensprozesse ansieht. Mit dieser Ansicht werden die Geschäftsprozesse die Verbreitung, Erstellung, Anwendung und Erneuerung der Kenntnisse in Richtung des Organisationsüberlebens und Lebensunterhalt beinhalten. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass es sich auf das Tun der richtigen Dinge fokussiert, anstatt die Dinge richtig zu machen. Das wesentliche Prinzip ist, dass was gestern am besten war nicht zwingend auch heute oder morgen das Beste sein wird. Und dennoch - Doppelschleifen-Lernen: Der Wiedererlern- und Verlern-Prozess in der Konstruktion des organisatorischen Wissenslebenszyklus wird benötigt, welcher für Geschäfte und Unternehmen wegen der sich schnell ändernden Geschwindigkeiten von morgen erforderlich ist. Um mit den Veränderungen der Geschäftsumgebung mit zu halten müssen die Organisationen ständig ihre Geschäftsabläufe für fortlaufende Effektivität neuanordnen.

Teilen und Wiederverwenden von Unternehmenswissen

Mit Hilfe des Dokumentenmanagement-Systems sind Sie in der Lage schnell eine existierende Information zu finden und ihren Inhalt in Projektberichten, Dokumenten, RFQs, Angeboten und all den anderen wiederkehrenden Dokumentenprogramme wiederzuverwenden. Es wird Ihnen ermöglichen Dokumente unter den Mitgliedern zu teilen, ob diese nun in einem oder hunderten Orten vorhanden sind.

Die Ausbildungszeit für Mitarbeiter eliminieren

Reduce Staff Training

Das Unternehmen kann eine Vielzahl an Trainingsstunden der Mitarbeiter durch das Benutzen von LogicalDOC einsparen. Sie können das Mitarbeitertraining reduzieren und neuen Angestellten einen schnellen Arbeitseinstieg ermöglichen. Um dies zu erreichen müssen Sie die Dokumente und Prozeduren des Betriebes hochladen, welche indiziert und direkt durchsuchbar werden. Sie können auch verschiedene Zugriffsrechte für verschiedene Benutzer einstellen. Die Informationen, welche in einem Dokumentenmanagement-System gespeichert sind, können in verschiedenen Formaten exportiert oder ausgedruckt werden. Sie können diese Wissenssegmente für Neulinge oder Angestellte zum Lesen, Selbsttraining und Lernzweck anbieten.

Organisationen müssen ein kompetitives Bewusstsein haben um ein System zum Wissensmanagement erfolgreich implementieren zu können. LogicalDOC bietet eine Softwareplattform, welche eine anwendungsbezogene Beziehung zwischen den besten Praktiken einer archivierten Organisation und den von der Organisationsmitgliedern getätigten Schritten auf Grund der gegebenen Informationen, beinhaltet. Mit diesen Informationen beinhaltet es auch das Trennen der Verbindung zwischen den getätigten Schritten der Organisationsmitglieder, was dazu dient weiterhin in der Erneuerung der besten Praktiken zu prüfen und die Balance zu halten. Dies ist der Ort, an dem eine intellektuelle, organisatorische Innovation und Kreativität ins Bild rückt. Es wird die traditionelle Verteilung des Wissens wie das systematische Training, welches zusammen mit dem Lebenszyklusmuster der Dinge erscheint, ersetzen und wird dazu beitragen, das organisatorische Wohlbefinden der Angestellten, sowie ihre Leistung und Effektivität zu verbessern.

Probieren Sie die Software aus Angebot jetzt anfordern

Melden Sie sich für unseren Newsletter

LogicalDOC Dokumentenverwaltungssystem | Open Source Software

LOGICALDOC Srl
via Aldo Moro, 3
Carpi, 41012
Italia

+39 059 597 0906

In Kontakt kommen

Latest News

Globale Büros

Wir sind weltweit mit Geschäftsstellen und mehrsprachigen Mitarbeitern vertreten, um Ihre Bedürfnisse rund um die Dokumentenverwaltung mit LogicalDOC zu bedienen.

Für den Schutz Ihrer Investition stellt unser Partnernetzwerk eine breite lokale Präsenz sicher.

Copyright © 2017. All rights reserved. LogicalDOC